Vitamine

Vitamine sind organische Verbindungen, die für den Organismus lebensnotwendig sind, aber teils nicht vom Körper in ausreichender Menge selbst produziert werden können. Die Stoffe machen den Menschen leistungsfähiger, stressresistenter und stärken das Immunsystem. Zudem lassen sich langfristig Erkrankungen, Herzinfarkt, geistiger Abbau und Krebs vorbeugen.

Man unterscheidet zwischen wasserlöslichen und fettlöslichen Vitaminen. Wasserlösliche Vitamine findet man vorallem im Blut, während fettlösliche Vitamine im ganzen Körper gespeichert werden und nicht im übermäßig konsumiert werden sollen.

NAVIGATION