Sekt

Der Begriff Sekt oder auch Qualitäts-Schaumwein leitet sich aus dem lateinischen Wort „siccus“ für trocken ab.

Sekt ist ein kohlesäurehaltiges meist alkoholisches Getränk (min. 10% Volumen)
Unterschieden wird zwischen trockenen und halbtrockenen Sorten. Eine besondere Form des Sektes ist der Champagner, der nur in bestimmten Anbaugebieten in Frankreich produziert werden darf.

NAVIGATION