Pop Up Bar

Um sich gemütlich mit Freunden auf einen Kaffee oder zum Essen zu treffen, gibt es immer mehr Möglichkeiten. Pop-Up Bars und Cafés sind der ideale Ort, um immer wieder neue Konzepte in einer lockeren Atmosphäre kennen zu lernen.

Pop Up Bars sind temporäre Restaurants mit einer bereits bestehenden Firma und Location, um neue Trends unter die Leute zu bringen. Da eine Gaststättenkonzession oftmals nicht erforderlich ist, lassen sich diese Art von Unternehmungen mit ihren Vermarktungsideen in kurzer Zeit gut umsetzen.

Pop Up Bars kommen ursprünglich aus Kuba und den Vereinigten Staaten und wurden in den 2000er besonders bekannt in Großbritannien und Australien.
Oftmals wird Social Media als Hilfsmittel verwendet, um neue Kreationen zu verbreiten und die Leute darüber zu informieren. Die Reservierungen werden oftmals online getätigt, das spart Personal ein. Auf Festivals sind vor allem Food Trucks sehr beliebt. Sie bieten Neueinsteiger die Möglichkeit ohne großes Risiko ihre Fähigkeiten zu beweisen.

NAVIGATION