pochieren

Beim pochieren werden Lebensmittel in wenig Flüssigkeit gegart. Dabei sollte die Temperatur unter dem Siedepunkt, also unter 100 Grad liegen. Die Flüssigkeit sollte die Lebensmittel knapp bedecken. Wichtig ist, dass das Gargut nicht in sprudelnder Flüssigkeit liegt. Bei der Entstehung von Schaum sollte dieser abgeschöpft werden, damit die Brühe klar bleibt. Es handelt sich beim Pochieren um eine besonders sanfte und kalorienarme Methode.

NAVIGATION