mise en place

Das Fleischt bratet auf dem Herd, schnell nach Salz und Pfeffer greifen, doch diese sind im Schlachtfeld der Küche verschwunden. Vielleicht sind sie neben der Schale Mehl oder inmitten der geschälten Kartoffeln: eine aufgeräumte Küche kann nicht nur während des Kochens sehr hilfreich sein, sondern auch nach der Zubereitung. Mise en Place heißt auf Französisch die Bereitstellung und bedeutet in der Gastronomie der aufgeräumte Arbeitsplatz. Mit der Bereitstellung der Zutaten und der Küchenutensilien können Speisen sorgfältig zubereitet und serviert werden. Mise en Place dient auch zur Vorbereitung der Rezeption, des Services, der Bar und jeglichen anderen Räumen der Gastronomie.

Mit dem Einsetzen des Mise en Place in der Gastronomie wird ein stressfreies Arbeiten gewährleistet. Mitarbeiter können mit einem aufgeräumten Arbeitsplatz produktiv arbeiten. So können Sie auch zuhause mit Hilfe des Mise en Place für einen reibungslosen Kochablauf sorgen.

NAVIGATION