Herd

Der Herd ist ein Küchengerät der für das Backen, Kochen und Braten von Gerichten genutzt wird. Ein Herd besteht im Gegensatz zu einem Backofen, nicht aus einem geschlossenem Raum zum garen von Speisen sondern aus mehreren Flächen die erhitzt werden können.

Die einfachste und älteste Art eines Herdes sind Feuerstellen im Freien.
François de Cuvilliés entwickelte um 1735 für den Schlosspark Nymphenburg einen zur damaligen Zeit innovativen Topfherd der aus einer durchsiebten Eisenplatte auf einem gemauerten Sockel bestand. In den späten 19. Jahrhundert kamen neu entwickelte Herde auf den Markt die aus Metall gefertigt wurden. Heute werden Herde vor allem elektrisch oder mit Gas betrieben. Eine weitere Entwicklung stellt die Technologie der indirekte Wärmezufuhr mit Hilfe eines Mikrowellen- oder auch Induktionsherdes dar.

NAVIGATION