farcieren

Beim farcieren werden Fleisch, Geflügel, Gemüse oder Fisch befüllt. Die Masse, mit der man dabei befüllt nennt man Farce. Die Farce besteht aus zerkleinertem Fleisch oder püriertem Gemüse. Die Farce wird außerdem anschließend mit Gewürzen und Kräutern abgeschmeckt. Das Fleisch wird mit einem einfachen Schnitt mit einer Art Tasche versehen, sodass die Farce nun mit einem Spritzbeutel in das Fleisch gespritzt werden kann.
Gemüse wird hingegen ausgehölt, so wie es bei gefüllter Paprika oder Tomate bekannt ist und anschließend gegart.

NAVIGATION